Doppelliege Holz

Wer seine Terrasse im natürlichen Stil möbliert hat, der bevorzugt oft auch bei der Doppelliege Holz als Material.

Hier stellen wir 3 besonders interessante Holzliegen vor. Von der klassischen Rollliege bis hin zur Schaukelliege.

 

Doppelliege Holz – Die Klassische

Bei der ersten handelt es sich um eine typische Holz-Rollliege aus Eukalyptus Hartholz. Mit der 1,20 m breiten Liegefläche ist sie zwar nicht ganz so breit wie andere Doppelliegen, die schon mal mit 1,40 m oder 1,60 m aufwarten können, aber trotzdem ausreichend für 2 Personen.

Die Rückenlehne kann verstellt werden und bietet zusätzlichen Komfort. Was leider nicht dabei ist, ist eine Auflage. Eine Polsterauflage* in passender Größe kann aber separat dazugekauft werden.

Die Details in Kürze:

  • Maße: 200 x 120 x 33cm (LxBxH)
  • verstellbare Rückenlehne
  • mit Rollen zum leichteren Transport
  • Material: Eukalyptus Hartholz, geölt

 


Holz-Doppelliege im Hängematten-Stil

Diese Doppelliege aus Lärchenholz hat alles, was man zum unbeschwerten Relaxen braucht: Eine großzügig bemessene Liegefläche, ein flexibel verstellbares Sonnendach und zusätzlich zwei passende Kissen.

Lärche ist eine beliebte Holzart für Gartenliegen, da Lärchenholz im Vergleich zu Kiefern- oder Fichtenholz deutlich härter und damit auch stabiler ist.

Die Details zusammengefasst:

  • Lärchenholz Doppelliege, wetterfest
  • Maße der Liegefläche: ca. 200 x 160cm
  • Tragkraft: 200 kg
  • mit verstellbarem Sonnenschutzdach
  • inkl. 2 Kissen (abnehmbar)
  • ausführlichere Infos hier

 


ARUBA – Schaukelliege aus Holz für Pärchen

Hollywood-Schaukeln sind altmodisch und alles andere als trendy. –  Diese nicht!

Die Schaukelliege kommt im modernen Look daher und bietet eine bequeme Liegefläche für 2 Personen. Die Liegefläche ist dabei dynamisch geschwungen mit einem erhöhten Kopfteil. Und auch ein passendes Sonnendach gehört dazu.

Das wichtigste auf einen Blick:

  • Doppelliege Holz geschwungen, mit Schaukelfunktion
  • Maße Liegefläche: ca. 210 x 130cm
  • belastbar bis 250 kg
  • aus stabilem, beständigem Lärchenholz
  • mit Sonnendach
  • inkl. Doppelauflage aus wasserabweisendem Material

 


Vorteile von Holz bei Gartenmöbeln

  • Als natürliches Material fügt es sich gut in das Gartenbild ein.
  • Holz kann in jeder beliebigen Farbe, passend zu den restlichen Gartenmöbeln gestrichen werden.
  • Es hat eine angenehme Temperatur und heizt sich in der Sonne nicht so schnell auf wie beispielsweise Kunststoff oder Metall.
  • Es ist bei guter Pflege witterungsbeständig und vergleichsweise unempfindlich gegen UV-Strahlung.

 


Doppelliege Holz – Das gibt es zu bedenken!

  • Der Aufbau zu Hause: Die Lieferung von Holzliegen erfolgt in der Regel zerlegt in einzelnen Teilen, die zu Hause selbst zusammengebaut werden müssen. Besonderes Werkzeug außer einem Schraubenzieher oder Akkuschrauber braucht man dafür meist nicht, aber man sollte entsprechend Zeit einplanen. Außerdem ist eine helfende Hand zu empfehlen.
  • Pflege erforderlich: Auch wenn es noch so robust und hochwertig ist, jedes Holz benötigt ab und an etwas Pflege in Form eines Anstriches mit Holzschutz und ggf. neuer Farbe.
  • Auch die Füße vor Nässe schützen! Fast jeder hat eine Schützhülle, um seine Gartenmöbel vor Regen von oben zu schützen. Aber auch die Füße sollten geschützt werden, vor allem wenn die Liege auf dem Rasen steht. Dort wird es nachts feucht und bei Regen kann sich Staunässe bilden, die die Holzfüße aufquellen lässt. Deshalb ist es wichtig auch den Füßen der Holz-Doppelliege einen Schutzanstrich zu verpassen. Außerdem kann man die Füße auf Steinplatten platzieren, wo das Wasser gut ablaufen und schnell trocknen kann.
  • Polsterauflage sorgt für Komfort: Um es auf einer Holzliege bequem zu haben braucht man zusätzlich noch eine Auflage. Wenn bei der Liege keine Polsterauflage mit dabei ist, sollte man einplanen, dass dafür noch extra Budget erforderlich ist.

Doppelliege Holz InfoWenn man sich dessen bewusst ist und den Aufwand für das regelmäßige Nachstreichen nicht scheut, dann kann man ohne Reue beim Material der Doppelliege Holz bevorzugen.

Bei guter Pflege kann man sich mit dem Naturmaterial eine stabile und langlebige Sonnenliege in den Garten holen.

 


Doppelliege aus Holz selber bauen? (Bauanleitungen)

Ohne Frage ist das am häufigsten gewählte Material beim Bau einer Doppelliege Holz. Wer den Aufwand nicht scheut und gerne mit Holz arbeitet, kann sich die Traumliege für seinen Garten selbst bauen.

➔ Bauanleitungen dazu findet man gratis im Netz. Hier haben wir eine Übersicht mit guten Anleitungen zum selber Bauen zusammengestellt.